Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Freundeskreis zur Förderung kultureller Arbeit im ATRIUM e.V. 
 
Die Mitglieder dieses 1988 gegründeten Vereins wollen die pädagogische und künstlerische Arbeit des ATRIUM personell, konzeptionell und finanziell unterstützen. Gerade in Zeiten immer knapper werdender öffentlicher Mittel für Kultur ist Privatinitiative besonders gefragt. 
 
Der Verein möchte mit seinem Engagement erreichen, dass das anspruchsvolle und vielfältige Angebot des ATRIUM in den Bereichen Kunst, Theater, Tanz, Medien, Literatur und internationale Projekte in Umfang und Qualität gewahrt bleibt und weiterentwickelt wird. 
 
Jugendkulturarbeit setzt dem bei Kindern und Jugendlichen verbreiteten passiven Konsumverhalten aktive und schöpferische Tätigkeit entgegen, sie fördert Phantasie, Kreativität, Eigentätigkeit und das Erlernen künstlerischer Techniken.Die Auswirkungen sind vor allem langfristig spürbar, denn Jugendkulturarbeit bedeutet unter anderem auch Mitgestaltung der Zukunft von Kindern und Jugendlichen und nimmt damit Einfluss auf die Qualität des gesellschaftlichen Zusammenlebens in der Zukunft. 
 
Der Verein ist gemeinnützig anerkannt und würde sich über Ihre Mithilfe – auch in Form von Spenden – freuen. Spenden und Beiträge sind steuerlich absetzbar.